2013: Ein erfolgreiches Jahr für die ifa Gruppe Print

Am 28. Januar veröffentlichte die ifa systems AG den Bericht über das 4. Quartal des vergangenen Jahres und das Gesamtjahr 2013. In den letzten 3 Monaten des Jahres konnte die Unternehmensleistung um ca. 23% gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden. Das Jahresergebnis (EBIT = Earning before Interest and Tax) verbesserte sich um ca. 64% auf etwa 1,6 Mio. Euro.

Guido Niemann, verantwortlicher Vertriebsvorstand der ifa systems AG: "Unsere Investitionen in den vergangenen Jahren in Produktentwicklung und Markterschließungen zahlen sich aus. Das gilt sowohl für den positiven Cashflow wie auch die erfolgreichen internationalen Referenzprojekte in Europa, USA und Asien. Natürlich freuen wir uns auch für alle Aktionäre, die eine deutlich höhere Dividende gegenüber dem Vorjahr erwarten können. Sowohl das Management, viele Mitarbeiter, Kunden und Partner halten wesentliche Aktienanteile. Das ist eine solide Basis für die Kontinuität und Identifikation mit dem Unternehmen auch in der Zukunft".

 

Link zum Quartalsbericht

Link zur aktuellen Kursentwicklung