DGII 2012 in Berlin Print

-Familiäre Tagungsatmosphäre und intensive Gespräche am ifa-Stand-

Auch in diesem Jahr lud die Deutschsprachige Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, interventionelle und refraktive Chirurgie wieder zur Ihrer Tagung ein, die sich im Laufe von nunmehr 25 Jahren fest im Kalender der Ophthalmologie etabliert hat.

In diesem Jahr war die DGII im Estrel Hotel Berlin zu Gast. Rund 680 Teilnehmer hatten sich zu dem Kongress angemeldet. Ein vielseitiges Rahmenprogramm bot den Besuchern Gelegenheit, sich über aktuelle ophthalmologische Themen wie die „Zukunft der Kataraktchirurgie“ und „Refraktive Hornhaut- und Linsen- und Presbyopiechirurgie“ zu informieren.

Nicht zu vernachlässigen ist dabei die Rolle von IT-Lösungen, die die Entwicklungen in diesem zukunftsweisenden Bereichen der Ophthalmologie entscheidend vorantreiben können. Mit Produkten wie ecPACS und speziellen Versionen der ifa-EPA, z. B. zu Kataraktbehandlung und Refraktivchirurgie, gibt die ifa systems AG der Augenheilkunde hier wichtige Instrumente an die Hand.

Die ifa systems AG bedankt sich bei allen Besuchern der DGII für anregende und intensive Gespräche in familiärer Atmosphäre und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen.