Investitionen in Health-IT in der Presse Print

Informationstechnologie (IT) und Gesundheit sind auch für Investoren ein aktuelles und attraktives Thema. Health-IT ist deshalb immer häufiger auch ein Thema in den Medien. Das Handelsblatt berichtete kürzlich über den Nachholbedarf deutscher Kliniken im e-Health-Bereich. Deutschland liegt noch deutlich, beispielsweise hinter den USA, zurück (Link zum Arikel "Handelsblatt"). Die bekannte Zeitschrift für Finanznachrichten „Der Aktionär“ berichtete diese Woche in der Titelstory über die ifa systems AG und die Chancen für Health-IT. Im Mittelpunkt stehen bei der umfassenden Analyse die elektronischen Patientenakte (ePA) und die Anwendungsbereiche der Telemedizin (Link zum Artikel "Der Aktionär"). Für viel Aufsehen in diesem Kontext sorgte auch eine Veröffentlichung der Telekom. Das IT-Unternehmen investiert selbst in e-Health, um die Telekommunikationsstrukturen für medizinischen Zusatznutzen einzusetzen (Link zum Artikel der "Telekom").

Jörg Polis, Vorstand und verantwortlich für das operative Geschäft: „Der Artikel im Finanzmagazin „Der Aktionär“ bringt es auf den Punkt. Investitionen in Health-IT lohnen sich für alle Beteiligten: die Patienten, die Ärzte und die Investoren. Gerade in den letzten Monaten spüren wir ein deutlich gestiegenes Interesse für klinische IT-Anwendungen in Augenkliniken national und international. Ich bin überzeugt, wir stehen erst ganz am Anfang und werden in den kommenden 3 Jahren noch mehr interessante Investitionen in unserer Branche sehen“.