Präsentation der neuen EPA-Version in Cancun, Mexiko Print

Vom 14.–18. Juni 2014 findet in Cancun der XXII. Kongress der Ophthalmologischen Gesellschaft für Mexiko statt.
Das ifa-Team stellt die neue EPA-Version (Elektronische Patientenakte) für Lateinamerika vor. Das bi-linguale System (Spanisch – Englisch) basiert auf der erfolgreichen internationalen Version mit integrierten Terminologiedatenbanken und CDSS-Funktionen (Clinical Decision Support System).
Robert Habel: „Wir freuen uns, in Cancun mit Sinapsis Medical unseren neuen Vertriebspartner für Mexico vorstellen zu können. Der lateinamerikanische Markt repräsentiert ein hohes Potential, das wir zusammen mit kompetenten Distributionsorganisationen bedienen wollen. Cancun ist dabei ein weiterer Schritt unserer internationalen Markterschließung.“