Neues Projekt: Magrabi ICO Eye Institute in Kamerun Print

Die ifa systems AG bekam im September 2014 den Zuschlag zur Ausstattung einer neuen Augenklinik in Kamerun mit der EPA (elektronische Patientenakte). Das Magrabi ICO Cameroon Eye Institute ist ein Förderprojekt der Africa Eye Foundation unter Vorsitz von Dr. Maghrabi. Das Projekt soll im zweiten Quartal 2015 fertiggestellt werden und beispielhaft für Technologie und Innovation für den afrikanischen Kontinent werden.

Guido Niemann, CEO: „Mit der Magrabi-Gruppe verbinden uns seit vielen Jahren intensive und erfolgreiche Geschäftsbeziehungen. Über den Zuschlag für dieses zukunftsweisende Projekt zur Förderung der ophthalmologischen Versorgung in Ländern der Dritten Welt hat sich natürlich das gesamte ifa-Team gefreut. Die Augenklinik in Kamerun wird Ausstrahlung nicht nur in Afrika, sondern auch auf weitere „Emerging Markets“ auf allen Kontinenten haben.“