Modulanbindung eAU

Im Rahmen der weiteren Umsetzung der Telematikinfrastruktur (TI), wird ab dem 01. Oktober 2021 die Nutzung der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) für alle Praxen verpflichtend.

Ab sofort können Sie die eAU digital bei uns bestellen. Die Freischaltung und Installation der eAU erfolgt nach Bestellung mit dem Quartalsupdate Q4/2021.

Bitte beachten Sie, dass zur Nutzung der eAU folgende Voraussetzungen notwendig sind:

Anschluss an die TI

  • TI-Konnektor mit neuester Software (PTV4PLus)
  • KIM-Dienst und KIM-Adresse
  • Elektronischer Heilberufeausweis (eHBA), der Generation 2.0
  • ifa-Modul „Anbindung eAU“

Wichtig: Für die Verwendung der eAU wird ein KIM-Dienst bzw. eine KIM-Adresse benötigt. Sollten Sie noch keinen KIM-Dienst bei einem Anbieter bestellt haben, empfehlen wir Ihnen, dies dringend nachzuholen, da ansonsten die eAU nicht genutzt werden kann.

Sie können den KIM-Dienst sowohl über Ihre KV als auch über unseren Partner Deutsche Telekom bestellen. Den Link zum Bestellformular finden Sie hier. Bitte füllen Sie das Formular aus und senden es uns unter zu – wir leiten Ihre Bestellung an die Telekom weiter!

Neben der Bestellung ist es zudem notwendig, dass der KIM-Dienst bzw. der KIM-Client des von Ihnen beauftragten Anbieters auch vollständig eingerichtet und einsatzfähig ist. Hierbei müssen Sie beachten, dass die Installation auf dem Server bzw. dem zentralen PC durchgeführt wird, da ansonsten ein permanenter Zugriff der eAU auf den KIM-Client nicht gewährleistet ist. Sollten Sie bzgl. des Einrichtungsprozesses des KIM-Clients Fragen haben oder Hilfestellung benötigen, wenden Sie sich bitte unmittelbar an den von Ihnen beauftragten Anbieter des KIM-Dienstes. Dieser ist als Hersteller der Software für eine Unterstützung bei der Einrichtung verantwortlich und Ihr diesbezüglicher Ansprechpartner.

Wenn Ihre Praxis beim Einrichtungsprozess des KIM-Dienstes dennoch Unterstützung durch die ifa-Hotline in Anspruch nehmen möchte oder muss, bieten wir diesen Service zu einem Stundensatz von 110,00 EUR (zzgl. USt.) an. Um die in diesem Fall entstehenden Zeitaufwände und die damit für Sie verbundenen Kosten so gering wie möglich zu halten, empfehlen wir, die folgenden Informationen und Angaben bereitzuhalten:

  • Name des KIM-Anbieters
  • Ihre KIM-Adresse sowie das zugehörige Passwort
  • Setup-Dateien zur Installation des KIM-Clients und Installationsanleitung
  • Die Zugangsdaten Ihres Konnektors (Diese finden Sie im ifa-Menü unter „KIM Client Einstellungen“)

Bitte haben Sie Verständnis, dass es bei der Bearbeitung eines solchen Anliegens möglicherweise zu Warte- bzw. verlängerten Rückrufzeiten kommen kann oder eine separate Terminvereinbarung notwendig wird.

Zusätzlich haben wir Ihnen die häufigsten Fragen zum Thema TI (und speziell zur eAU) in einem F&A zusammengefasst.

Am 22.09.2021 von 13.00-13.30 Uhr können Sie sich zudem in unserem Webinar „Die neuen Dienste der TI: eAU, ePA und eRezept” informieren und Ihre Fragen stellen. Gerne können Sie sich jetzt schon anmelden.

Wenn Sie Fragen zum Bestellvorgang der eAU oder generell zu den kommenden TI-Anwendungen haben, dann wenden Sie sich bitte an !



Contact

ifa systems AG
Augustinusstraße 11 b
50226 Frechen
Germany

+49-2234-93367-0

COPYRIGHT © IFA SYSTEMS 2021 | DEVELOPED BY E-MEDIAD GMBH