Facebook
Twitter
LinkedIn
XING

ifa News

Das war die DOG 2022!

4. Oktober 2022

Nach fast drei Jahren auf Distanz fand die DOG vom 29.9. – 02.10.22 endlich wieder live im Estrel Berlin statt. An einigen Teilen des Präsenzprogramms konnte zwar auch per Streaming teilgenommen werden, von der kompletten Programmvielfalt inklusive der Industrieausstellung konnte aber natürlich nur vor Ort profitiert werden.

Das erweiterte Vertriebsteam war vertreten. Neben den bekannten Kollegen Tanja Roppel und Nina Steiner waren die beiden neuen Kollegen im Vertrieb David Odenthal und Sevan Zadoyan vor Ort. Es war für beide ein perfekter Einstand mit vielen Kontakten.

Die Veranstaltung war gut besucht und unsere Mitarbeiter vor Ort hatten alle Hände voll zu tun: Viele Kunden haben die Chance genutzt, unsere Berater zu treffen und sich mit Ihnen über Programmneuheiten auszutauschen oder um einfach nur „Hallo“ zu sagen. Darüber hinaus wurden zahlreiche Gespräche mit Interessenten geführt und neue Kontakte zu möglichen Kooperationspartnern geknüpft sowie die Beziehungen zu unseren bestehenden Partnern vertieft.

ifa Lion, das Online-Terminbuchungstool, das Patientenportal oder auch die Lösungen im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit NEXUS unter dem Motto „Zwei starke Partner an Ihrer Seite“ wurden nachgefragt und demonstriert. Mehr Informationen erhalten Sie direkt hier: https://www.ifasystems.de/ifa-produkte/partnerprodukte/.

Als ein weiteres Highlight stellte Nina Steiner im „Forum digital“ das Thema „Digitalisierung der Patientenprozesse am Beispiel der Terminvereinbarung in einem Augenzentrum“ vor. Für die, die den Vortrag nicht live erleben konnten, haben wir die Präsentation hier für Sie zum Download bereitgestellt.

Die Messetage ließ unser Team vor Ort jeweils bei einem wohlverdienten gemeinsamen Abendessen mit Partnern, Kunden und Interessenten ausklingen.

Unser Fazit der DOG: Berlin ist immer eine Reise wert und wir freuen uns schon auf die DOG im nächsten Jahr.

 

 

Downloads

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

News Systemcheck
2021-12-14 16:06:01

Kritische Schwachstelle in Java-Bibliothek log4j

Einige von Ihnen haben die Meldungen zur kritischen Schwachstelle in Java-Bibliothek log4j auf verschiedenen Plattformen bzw. in diversen Artikeln vermutlich bereits wahrgenommen. Bei einer Java-Bibliothek handelt es sich um ein Software-Modul, das zur Umsetzung einer bestimmten Funktionalität in weiteren Produkten verwendet wird. Aufgrund dessen hat das BSI eine Cyber-Sicherheitswarnung der Warnstufe Rot veröffentlicht.

Wichtig ist für ifa-Anwender und ifa-Anwenderinnen:

  • ifa selbst nutzt kein Java.
  • Allerdings wird Java in Fremdkomponenten eingesetzt (beispielsweise bei dem KBV-Prüfmodul oder dem KBV-Kryptomodul. Der KV-Connect-Client ist hiervon nicht betroffen). Die KBV hat in ihrem Newsletter angekündigt, für die Module zeitnah ein Update bereitzustellen.
  • Wir werden diese Updates im Rahmen des anstehenden Quartalsupdates mit ausliefern.

Bitte beachten Sie:

Grundsätzlich schätzen wir die oben genannte Schwachstelle im Rahmen der ifa-Software als kontrollierbar ein und behalten diese Entwicklung stetig im Blick.

Für ifa-Praxen besteht unserer Einschätzung nach und nach aktuellem Kenntnisstand nur dann ein potenzielles Risiko, wenn die o. g. Komponenten aktiv sind (also z. B. nur, wenn die KV-Abrechnung aktiv durchgeführt wird). Bitte beachten Sie dies und führen nach Möglichkeit keine KV-Abrechnung durch, bevor ein entsprechendes Update durch die KV und ifa vorliegt.

Für Fragen steht Ihnen unser Support-Team unter oder über unser Ticketportal gerne zur Verfügung.

 

News Systemcheck
2022-01-28 09:47:14

„Die TI im Fokus“ am 23.02.2022

Unser Präsenzworkshop im November mit dem Thema „TI im Fokus“ kam bei Ihnen sehr gut an und auch jetzt bekommen wir noch immer das Feedback, dass bei der TI weiterhin Interesse besteht. Aufgrund dessen haben wir uns entschieden, das Programm unseres Live-Workshops vom November 2021 in digitaler Version zu wiederholen. Wenn Sie im November also nicht die Möglichkeit hatten, an unserer Live-Veranstaltung teilzunehmen, ist das nun Ihre Chance!

 

Unsere virtuellen Workshops sind bei Ihnen mittlerweile genauso beliebt wie unsere Vor-Ort-Veranstaltungen. Deswegen werden wir das Jahr auch direkt mit einem virtuellen Chef-Anwender-Workshop starten. Los geht es am Samstag, den 23. Februar 2022, um 10 Uhr: 3 Stunden Programm gespickt mit Themen rund um die Telematikinfrastruktur. Denn auch in diesem Jahr wird uns die TI weiterhin begleiten. Wir wollen Sie bestmöglich vorbereiten und geben Ihnen einen Überblick von eArztbrief über die ePA bis hin zum eRezept. Durch das Programm führen wird Key Account Manager Thomas Forst.

Doch auch wenn die TI im Fokus der Veranstaltung steht, können Sie sich zusätzlich auf unser neues Terminkalender-Feature freuen. Wo wir mit der Online-Terminbuchung stehen, was Sie wissen müssen und wann das Feature verfügbar ist, erfahren Sie ebenfalls am 23.02.2022.

Ein detailliertes Programm mit entsprechenden Zeiten finden Sie in Kürze hier auf unserer Website.

Für die Veranstaltung können Sie sich hier anmelden.

Illu eRezept
2021-11-04 16:39:29

eRezept Bestellungen bis Dezember

Ab dem 01. Januar 2022 müssen Ärzte und Ärztinnen das elektronische Rezept für Verordnungen von apothekenpflichtigen Arzneimitteln, die von den gesetzlichen Krankenversicherungen übernommen werden, nutzen.

Seit dem 20. Oktober haben Anwender der Praxissoftware die Möglichkeit das Modul „eRezept“ bei uns zu erwerben. Aufgrund der hohen Nachfrage und der Installation weiterer eDienste sind wir dazu gezwungen, Sie auf folgendes hinzuweisen:

Bei Bestellungen, die nach dem 1. Dezember 2021 bei uns eingehen, können wir eine fristgerechte Freischaltung zum 1. Januar 2022 und damit Nutzung des Moduls nicht gewährleisten!

Das Modul wird mit dem Quartalsupdate 1/2022 (voraussichtlich ab Mitte Dezember) ausgeliefert. Somit können Sie das eRezept, wie vom Gesetzgeber gefordert, fristgerecht ab dem 01. Januar 2022 nutzen, wenn Sie wir oben erwähnt die Bestellfrist einhalten.

Des Weiteren haben wir Ihnen auch ein „Frage und Antworten“-Dokument zum Thema eRezept zusammengestellt. Wenn Sie weitere Fragen zum eRezept haben, dann wenden Sie sich an unseren Vertrieb unter .

Hier finden Sie das Bestellformular.

 

IMMER AUF DEM NEUSTEN STAND

Erhalten Sie monatlich News zu unseren Produkten, Updates und interessanten Artikeln. Sie können sich jederzeit kostenlos abmelden.

Mit der Anmeldung bestätigen Sie die Datenschutzerklärung.